Joe Sachse zum 75.


KLEINOD

Ein Abend mit unterschiedlichen Einblicken in seine Schaffenszeit

Joe Sachse Solo plays Carla Bley

Joe Sachse & Ernst Bier

Joe Sachse Trio w./Manfred Hering & Heiner Reinhardt

Der in Chemnitz lebende Gitarrist Helmut “Joe” Sachse begann seine Karriere in der DDR. Schon früh trat er in verschiedenen Gruppen von Jazz-Legende Manfred Schulze auf. In den 1970er-Jahren gründete er sein eigenes Quintett “Osiris”. Als Solo-Künstler genießt Sachse seit Jahrzehnten Kultstatus und gilt als einer der tonangebenden Jazzmusiker Deutschlands. Nun ist er 75 Jahre alt (* 28.  Oktober 1948). Er versetzt selbst ausgebuffte Gitarreros in Erstaunen und das Publikum in Begeisterung: Der Gitarrist Helmut “Joe” Sachse, ein vibrierender Freigeist voller mitreißender Energie. Weltklasse, wie sie im Osten entwickelt wurde und auch über die Landesgrenzen hinaus höchste Wertschätzung erfahren hat.